DEG Zukunftsforum 2017

Kluge Köpfe. Kluge Häuser

Jetzt anmelden: 04. Mai 2017 – Hof

 

„Das beste Smarthome System ist das, welches mein Anbieter/Handwerker beherrscht.“

Zitat Alexander Schaper, Smarthome Initiative Deutschland

Die Digitalisierung des Wohn- und Arbeitsraums ist mehr als ein Trend, sie ist ein schleichender Prozess, welcher uns seit ca. 2010 massiv begleitet und dem sich niemand mehr verschließen kann. Aber: Ist ein Smarthome – also ein intelligentes voll vernetztes Zuhause, welches alle Funktionen des Hauses selbstständig steuert – tatsächlich realistisch oder nicht in erster Linie eine Spielerei für Technik-Freaks und Computer-Nerds?

Diese provokante und viele weitere Fragen rund um das Thema smartes Wohnen und Arbeiten diskutieren wir auf dem 2. Zukunftsforum am 04.05.2017 in Hof. Live im Plenum mit prominenten Gastrednern, in den Workshops und an den Infoständen unserer Top-Lieferanten dreht sich alles darum, wie Sie Ihre Kunden auf dem Weg in ein intelligentes Gebäude optimal begleiten können. Denn die beste Technik nutzt wenig, wenn die Funktionalitäten mangels Know-how nicht ausgeschöpft werden. Dabei muss es nicht immer der „Mercedes“ unter den smarten Häusern sein, um spürbar Komfort, Sicherheit und Effizienz zu generieren. Auch bezahlbare Technologien bergen Mehrwert.

Intelligente Steuerung ist allerdings kein technischer Selbstläufer. Sie setzt eine kluge Planung voraus, ohne die individuellen Kundenbedürfnisse aus den Augen zu verlieren. Und hier kommen Sie ins Spiel! Machen Sie sich fit für die integrative Planung und Umsetzung intelligent vernetzter Gebäude. Entdecken Sie „schlafende“ Funktionalitäten. Erfahren Sie, dass Smarthome nicht „Schwarz-Weiß-Denken“ bedeutet, sondern dass es profitable Grauzonen gibt – für viele Kunden.

Und denken Sie immer daran: Kluge Köpfe. Kluge Häuser

Wir freuen uns auf Sie.